Texte zur Migration und zur Bevölkerungspolitik

 

2017
W. Bergmann
Encroachment in Europa (2017)      pdf-Fassung

Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V. Publikationen des FFM          Archiv des FFM
2007 Dirk Vogelskamp Jenseits der Menschenrechte
Der europäische Kampf gegen die undokumentierte Migration (pdf)

2006
(Nov.)

Tobias Pieper Das Lager als Struktur bundesdeutscher
Flüchtlingspolitik.
Überblick über die Praxis der Bundesländer
 2006 Dirk Vogelskamp

Die Wiederkehr der Lager im Kontext der Europäischen Immigrationskontrolle – oder: Wohin mit den „Weltüberflüssigen“?

als pdf

2005 Helmut Dietrich Das Mittelmeer als neuer Raum der Abschreckung. Flüchtlinge und MigrantInnen an der südlichen EU-Außengrenze
2005 FFM/Grundrechtekommitee
Internationaler Appell gegen die exterritorialen Lager der EU
2005 Helmut Dietrich SCHLEUSERTUM - FLUCHTHILFE: FAHNDUNGSPRAXIS UND SOZIALE REALITÄT; in: Jünschke, Klaus; Paul, Bettina (Hrsg.): Wer bestimmt denn unser Leben? Beiträge zur Entkriminalisierung von Menschen ohne Aufenthaltsstatus. von Loeper Literaturverlag, Karlsruhe 2005, S. 56-73
2004
Helmut Dietrich Die Front in der Wüste
Die EU beginnt mit der Einrichtung von Abschiebe- und Flüchtlingslagern in Nordafrika – mit tatkräftiger Unterstützung Libyens (Abdruck in “Konkret” 12/2004)
  Franck Düvell LA GLOBALIZZAZIONE DEL CONTROLLO DELLA MIGRAZIONE
2004
Helmut Dietrich Flüchtlingslager an den neuen Außengrenzen - wie Europa expandiert
Im Mai 2004 wird Zwischeneuropa, die jahrhundertealte Peripherie, in die EU eingemeindet. Im Osten und Südosten der Beitrittsländer rüsten die Grenzpolizeien auf. Neue Lager säumen den Grenzstreifen der erweiterten EU pdf-download
2003
Helmut Dietrich Kosovo, Afghanistan, Irak – Der Krieg gegen die Flüchtlinge
1993
E. Jungfer
FLÜCHTLINGSBEWEGUNGEN UND RASSISMUS. ZUR AKTUALITÄT VON HANNAH ARENDT, "DIE NATION DER MINDERHEITEN UND DAS VOLK DER STAATENLOSEN"Download(als pdf-File)
2005
Res publica  Publikationen zum Thema Ausreisezentren
11/2004 Dirk Vogelskamp Einwandern nach Deutschland– Oder: Die Aussonderung der " Überflüssigen"
2004
Tobias Pieper
Das dezentrale Lagersystem für Flüchtlinge
Scharnier zwischen regulären und irregulären Arbeitsmarktsegmenten (PDF)
 
Mai2004
Der Ausreisezentren-Reader
2002
Materialien f. e. n. Antiimperialismus Argentinien 2002
1986
medico-Papier Thesen zur Flüchtlingsfrage


Forschungsgesellschaft Flucht und Migration  (Hefte zum Runterladen)

Vom Hätschelkind zum Klassenletzten. (pdf) Bundesdeutsches Grenzregime und Flüchtlingspolitik in der Tschechischen Republik. Herausgegeben vom Fördervereins Niedersächsischer Flüchtlingsrat e.V.
in Zusammenarbeit mit der Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V., August 2001
2001
Antirassismusbüro Bremen

Antirassismus 2001. Kritischer Rückblick auf 10 Jahre antirassistischer Bewegung, über die Grundzüge eines neues Migrationsregimes und Fragen an die Zukunft

2001 Anika Walke Erlaubt ist,  was gleich ist. Russische Immigrationspolitik im internationalen/ethnonationalen Kontext, St. Petersburg   

Materialien f. e. n. Antiimperialismus Regulierung von Migration als Bevölkerungspolitik

Materialien f. e. n. Antiimperialismus Migration als soziale Bewegung. Vier Thesen

Materialien f. e. n. Antiimperialismus Migration und Rassismus

R. Marrus Die Unerwünschten- The Unwanted - Europäische Flüchtlinge im 20. Jahrhundert


Links zur Bevölkerungspolitik und zur Migrationsforschung

Mike Davis Kalifornien: Weißer Hass und dunkle Träume

  USA. Latinomigrantinnen als soziale Bewegung.  In seinem neuen Buch beschreibt der Stadtsoziologe Mike Davis, wie die Latino-Minderheit die Metropolen der USA transformiert. Ihr Verhalten trägt Modellcharakter in der globalisierten Welt.